Käthe-Kollwitz-Gesamtschule

Informationen

Käthe-Kollwitz-Gesamtschule

Projekt

Neubau Käthe-Kollwitz-Gesamtschule

Ort

Mühlenbeck

Programm

Gesamtschule mit Dreifeldsporthalle

Größe

6.760 m² BGF

Kosten

13,5 Mio. €

Jahr

2010

Bauherr

Gemeinde Mühlenbecker Land

Projektteam

Fred Petzi, Sven Thoß, Joachim Seeger, Julia Huschke

Der vorhandene Schulstandort soll als Schulcampus entwickelt werden. Der geplante 1. Bauabschnitt beinhaltet die Errichtung eines Schulerweiterungsbaues für die 3-zügige Gesamtschule, einer Dreifeld-Sporthalle und die Schaffung eines Aula- und Mensabereiches. Die geplante Neubebauung wurde planerisch so auf dem zur Verfügung stehenden Grundstück eingeordnet, dass eine spätere Errichtung eines 2.Bauabschnittes in Form eines Schulerweiterungsbaues für die ergänzenden Räume einer 5-zügigen Gesamtschule mit einer 2-zügigen Sek. II möglich wird. Dabei war zu berücksichtigen, dass der Baustellenbetrieb für diesen 2.Bauabschnitt, ohne Beeinträchtigung und Gefährdung des dann laufenden Schulbetriebs in den Bereichen des 1.BA durchgeführt werden kann.

Auf dem Schulcampus sollen neue Richtungen eingeschlagen werden, geleitet von der Frage, was junge Menschen auf Ihrem Weg ins Leben brauchen und wie Bildung und Erziehung sie dabei am besten unterstützen kann.

Deshalb wurden dem architektonischen Konzept besonders auch Überlegungen zugrunde gelegt, welche gesamtgesellschaftliche Funktion der Grund- und Oberschule zukommen.